Navigation

Archiv

Mari Kodama am 18.September um 20 Uhr in der Hildegard-Kirche

Mari Kodama Klavierkonzert im Rahmen des Beethovenfestes Bonn

"Authenisches Lebewohl" - übertitelt den historischer Sonatenzyklus IV von Ludwig van Beethoven, dargeboten von der bekannten japanischen Pianistin Mari Kodama in der atmosphärischen Rundkirche St. Hildegard, Im Meisengarten in Mehlem. Karten zum Preis von 32 Euro bei Bonnticket und an allen bekannten Vorverkaufsstellen des Beethoven- festes Bonn. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Das Schöne Fest am 22. August um 20 Uhr

Die Bürgerstiftung Rheinviertel als Benefizpartner

Nach der erfolgreichen und viel gelobten Premiere im vergangenen Jahr findet Bonns Gala am Rhein 2009 u.a. mit Sasha, basta, Londonbeat und Eurosound diesmal im World Conference Center Bonn rund um den ehemaligen Plenarsaal statt. Karten sind über Bonnticket oder die Ticketshops des General- anzeigers erhältlich.

Bürgerstiftungs-Ball am 7. November um 19.30 Uhr

Wir laden herzlich zum vierten Stiftungsball in das T-Mobile-Forum ein!

Es erwarten Sie ein Galadinner, eine Versteigerung, Tombola und vieles mehr. Für die musikalische Begleitung sorgen Marcus Schinkel und Band. Feiern Sie mit uns! Karten zum Preis von 75,00 Euro pro Person beinhalten das Menü und ein Los für unsere Tombola. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Karten bestellt werden oder bei Bettina Eiden 0228 / 37 38 71.

Integriertes Hospiz im Rheinviertel in ARD-Reportage

Dechant Picken ermutigt zum Leben

In der jüngsten ARD- Reportage vom 17. Juni 2009 wurde über das Integrierte Hospiz im CBT-Wohnhaus Emmaus berichtet. Die Initiative wurde von der Bürgerstiftung Rheinviertel gegründet und wird bis heute von ihr in zwei Altenheimen ermöglicht. Sie erhielt in diesem Jahr den Zukunftspreis 2009.

Weiterlesen ...

Einweihung der Kindertagesstätte St Georg am 1. Februar 2009

Ein besonderer Tag für unsere Gemeinde und die Bürgerstiftung Rheinviertel

Das lange Warten hatte endlich ein Ende! Am 01.02.2009 öffneten sich die Türen der Kita "St. Georg" mit den Schwerpunkten der künstlerisch-kreativen Erziehung und der Kleinkindpädagogik. Dieses freudige Ereignis begann mit einem stimmungsvollen "Familien-Eröffnungsgottesdienst" in der Pfarrkirche St. Evergislus.

Weiterlesen ...

WDR 3 Reportage am 11. Januar 2009

WDR3

Importbräute Christi - Über Globalisierung in der katholischen Kirche
Indische Nonnen in Deutschland

Knappe Budgets und Personalmangel beherrschen die Arbeit von sozialen Einrichtungen. Die Gemeinde St. Andreas und Evergislus in Bad Godesberg wollte für ihre Senioren und Kinder mehr als nur das nötige Sättigen und Säubern. Ihr Pfarrer hatte die Idee für eine ungewöhnliche Lösung: 2005 rief die Gemeinde eine Stiftung ins Leben, die zwei Klöster gründete. Elf indische Nonnen bezogen seither zwei ehemalige Pfarrhäuser.

Weiterlesen ...

Ministerin von der Leyen begeistert von Bürgerstiftung

Stiftung präsentiert Kindergarten, Kindergartennetzwerk und Plakatkampagne

Anlässlich der Eröffnung der sechsten Kindertagesstätte im bundesweit einmaligen Kindergartennetzwerk der Bürgerstiftung Rheinviertel, stellt Dechant Wolfgang Picken Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen am 16. April 2009 das Modellkindergarten-Konzept zur Betreuung für "U3" als neuen pädagogischen Schwerpunkt vor.

Weiterlesen ...

Eröffnung des Familienzentrums am 31. August 2008

Mit einem fröhlichen und eindrucksvollen Familiengottesdienst ist das Katholische Familienzentrum im Rheinviertel eingeweiht worden. 250 Kinder und ihre Familien verwandelten die Evergislus-Kirche in ein Farbenmeer. Blaue, rote, orange,gelbe und grüne Tücher machten deutlich, wie bunt einerseits Kirche sein kann und dass andererseits für jeden Platz da ist, unabhängig von seiner Herkunft und Hautfarbe. Denn - so wurde im Gottesdienst deutlich - jeder Mensch ist ein von Gott geliebtes Menschenkind. Nach dem Gottesdienst ging das bunte Treiben vor dem Portal der Kirche weiter.

Weiterlesen ...

Umbenennung in Margarete-Winkler-Kindergarten von St. Andreas

Auch der Kindergarten von St. Andreas erfuhr zwischenzeitlich eine Namensänderung. Der Kirchenvorstand entschied, dass der Kindergarten zukünftig Margarete-Winkler-Kindergarten von St. Andreas heißen soll. Beim Kindergartenfest anlässlich des 40jährigen Bestehens der Einrichtung, am 17.06.2010, in den jetzigen Räumlichkeiten wurde die Namensänderung offiziell verkündet und gefeiert.

Weiterlesen ...

Resonanz des Erzbistums Köln

Große Anerkennung findet die "Bürgerstiftung Rheinviertel" durch das Erzbistum Köln. Bei der Pressekonferenz der Stiftung im Oktober würdigte Prälat Hans Josef Radermacher, Hauptabteilungsleiter Seelsorge/Personal ausdrücklich das Engagement der "Bürgerstiftung Rheinviertel": " Zitat aus der Pressemitteilung".

Weiterlesen ...