Navigation

Jugendliche bei Polonaise © privat

Archiv

Sandra Maischberger: „Das wirkt wie ein Wunder!“

Plakat300 Gäste, Superstimmung, fast 60.000 € Erlös: Bürgerstiftung Rheinviertel feiert Jubiläum

Am 12. Juni 2010 feierte die Bürgerstiftung Rheinviertel ihr 5jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsball auf dem Petersberg. 300 geladene Gäste erlebten ein Fest der besonderen Art. „Die Bürgerstiftung Rheinviertel ist nicht nur eine Idee, sie ist das gute Herz der Menschen hier,“ dieser Satz von Stiftungsgründer und Vorstandsvorsitzenden Dechant Dr. Wolfgang Picken bewahrheitete sich an diesem Abend auf besondere Weise. Die Gäste ermöglichten einen Erlös von fast 60.000 €, der in diesem Jahr der Jugendarbeit im Rheinviertel zukommt.

Weiterlesen ...

Bürgerstiftung und Gemeinde im Aufbruch auf Diözesantag in Köln

© www.dioezesantag2010.deInnovatives Projekt trägt Früchte

Dechant Dr. Wolfgang Picken und Dr. Christoph Eiden präsentierten auf dem Diözesantag 2010 der Erzdiözese Köln die Bürgerstiftung Rheinviertel und das Modell „Gemeinde im Aufbruch“. In einem Zukunftslabor am Nachmittag stellten sie den Zuhörern die Idee und die Struktur der Stiftung dar. Seit Gründung der Bürgerstiftung sind zahlreiche Stiftungsgründungen in Gemeinden des Bistums erfolgt.

Weiterlesen ...

Wir führen Ehrenamt in neue Dimensionen

PlakatDie "Bürgerstiftung Rheinviertel" startet erste große Plakatkampagne

Die neue Plakatkampagne der "Bürgerstiftung Rheinviertel" zeigt medienwirksam wie erfolgreich sich Bürger für Bürger im Rheinviertel Bonn - Bad Godesberg engagieren. Großplakate, die im Raum Metropolregion Bonn/Rhein-Sieg aufgehängt werden, werben für die Projekte der Bürgerstiftung Rheinviertel. Jedes einzelne Plakat stellt dabei ein Projekt der Stiftung in den Mittelpunkt: Kindergärten, Jugendarbeit, ambulanten Hospizdienst und integrierten Hospize in den Altenheimen und dem Mausoleum von Carstanjen. Begleitet werden die Plakate von Bibeltexten, die für die Projekte und die Ideen der Stiftung sprechen. Das Besondere an der Aktion: Die Bürgerstiftung Rheinviertel konnte für Ihre Kampagne die Kommunikationsprofis BBDO Düsseldorf gewinnen, welche pro bono halfen, den Plakaten der Stiftung ein unverwechselbares Gesicht zu geben.

Weiterlesen ...

Aktuelle Ehrenamtsstudie im Bonner Rheinviertel: Vorhandenes und potenzielles Engagement entspricht 600 Vollzeitstellen

Bürgerstiftung Rheinviertel stellt Ehrenamtskoordinatorin ein

Bonn-Bad Godesberg, 6. April 2010 – Es ist die erste derartige Befragung einer kleinen lokalen Zielgruppe in Deutschland, und ihre Ergebnisse sind bemerkenswert: Im Rheinviertel in Bonn-Bad Godesberg wurde ein großes soziales Engagement der Älteren nachgewiesen. Darüber hinaus ist laut der Umfrage besonders bei Ruheständlern eine sehr große Bereitschaft zu bürgerschaftlichem Engagement erkennbar.

Weiterlesen ...

Fortbildung: Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase

Es sind nur noch wenige Plätze frei!

Der Hospizverein Bonn e. V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., der Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft (CBT Wohnhaus Emmaus) und der Bürgerstiftung Rheinviertel eine dreiteilige Fortbildung zur Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen an, die an einer dementiellen Erkrankung leiden.

Weiterlesen ...

Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase

Fortbildung für hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter

Der Hospizverein Bonn e. V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., der Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft (CBT Wohnhaus Emmaus) und der Bürgerstiftung Rheinviertel eine zweiteilige Fortbildung mit insgesamt 31 Stunden zur Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen an, die an einer dementiellen Erkrankung leiden.

Weiterlesen ...

Familienzentrum Rheinviertel in Landesförderung

Logo Familienzentrum

Bonner Jugendhilfeausschuss hat entschieden

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 24. März 2010 entschieden, neben zwei weiteren Familienzentren auch das Familienzentrum Rheinviertel für die Zertifizierung zum Familienzentren im Land NRW zu benennen. Damit findet die Arbeit des Familienzentrums Rheinviertel wertvolle Unterstützung für seine Weiterentwicklung. „Wir freuen uns, dass die Entscheidung so ausgefallen ist. Die umfangreiche Tätigkeit unseres Familienzentrums wäre sonst auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten gewesen,“ äußert sich Dechant Dr. Wolfgang Picken.

Weiterlesen ...

„Gemeinde im Aufbruch“ in Wien

Dechant PickenDechant Picken spricht vor Wiener Diözesanversammlung

Das Gemeindemodell „Gemeinde im Aufbruch“ aus dem Rheinviertel wurde jetzt vor 1400 Teilnehmern der Diözesanversammlung in Wien vorgestellt. Dechant Dr. Wolfgang Picken folgte am 12. März 2010 der Einladung des Wiener Kardinals Christoph Schönborn und sprach darüber vor den Deligierten im Stephansdom. „Für die vielen Mitchristen in Wien waren unsere Erfahrungen Ermutigung und Bestärkung in ihren Überlegungen über die Zukunft der Pastoral in ihren Gemeinde,“ so Dechant Picken.

Weiterlesen ...

Rheinviertel übt Solidarität

OrchesterBenefizkonzert zugunsten der Erdbebenopfer von Haiti

Das Kammerorchester des Musikkorps der Bundeswehr setzt sich aus hochbegabten, wehrpflichtigen Musikern zusammen, die ihre Wehrdienstzeit im Militärmusikdienst der Bundeswehr ableisten. Sie schenkten der Bürgerstiftung Rheinviertel einen Konzertabend in der St. Evergislus Kirche, Hardtstraße. Das Programm des Abends spannte mit Werken von Bach, Haydn, Elgar und Holst einen Bogen vom "Barock, Klassik bis hin zur Moderne".

Weiterlesen ...

Jüngste Medienberichterstattung über unsere "Gemeinde im Aufbruch"

wdr Fernsehen - daheim und unterwegs am 16.02.2010

Fastenzeit - TÜV für die Seele
Gespräch mit Dechant Dr. Picken

Weiterlesen ...