Navigation

Hände

Mitmachen

Geben und Nehmen

Nachbarschaftliche Unterstützung im Rheinviertel

Sie möchten sich engagieren und anderen Menschen helfen, doch eine Zusage zu einem regelmäßigen Engagement ist Ihnen gegenwärtig nicht möglich? „Geben und Nehmen“ ist ein Angebot der Initiative „Mitten im Leben“ für alle jene, die sich vor Ort punktuell für das Miteinander, die Gemeinschaft und die Belange ihrer Mitmenschen einbringen möchten.

„Geben und Nehmen“ lebt von den Anfragen und den Rückmeldungen von Menschen im Rheinviertel, die Unterstützung suchen bzw. geben. Die Bandbreite der Anfragen ist vielfältig: vom Auswechseln einer Glühbirne, über Unterstützung bei der Reparatur des Fahrrads, einer Mitfahrgelegenheit bis hin zu einer Begleitung zu einem Arztbesuch oder einem gemeinsamen Theaterbesuch.

Frau Stenmans, Koordinatorin „Geben und Nehmen“, nimmt Anfragen telefonisch unter 0228 36834223 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen und leitet sie an all jene weiter, die bei „Geben und Nehmen“ mitmachen. Über engagierte Menschen, die mitmachen möchten, freut sich „Geben und Nehmen“ genauso wie darüber ihnen zu helfen.

Werden Sie aktiv

Welche Talente haben Sie? Wie können Sie helfen? Füllen Sie unseren Fragebogen aus.

Unser Mitmach-Fragebogen

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Ehrenamt? Frau Kraft hilft Ihnen gerne weiter.

Verena Kraft

Kontakt Verena Kraft
Beethovenallee 47
53173 Bonn
Telefon: 0228 36834223
Mobil: 0178 8730293
E-Mail: Frau Kraft