Navigation

Netzwerk für Familien und Kinder

Vater-Kind-Tag 2013

Abenteuer im Siebengebirge

Am Samstag, den 21. September 2013 machten sich 18 Väter und 26 Kinder aus dem Rheinviertel mit der Fähre und dem Bus auf den Weg ins Siebengebirge, um dort einen gemeinsamen Vater-Kind-Tag zu erleben. Oben in Heisterbacherrott startete eine spannende Waldrallye, die alle über eine abenteuerliche Strecke mit toller Aussicht vom Stenzelberg.

Der Weg führte die Gruppe zum Kloster Heisterbach. Dort legten alle eine Pause an der berühmten Klosterruine der Zisterzienser ein. Vom Kloster aus ging es zurück zur Fähre und dann nach St. Evergislus. Dort fanden sich alle ein, um gemeinsam zu spielen und den Tag am Grill und am Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Der Abschluss des Abends war ein Nachtgebet in der nur von Kerzen beleuchteten Kirche. „Danke, dass wir mit der Fähre fahren durften.“ „Danke, für das Klettern auf den Bergen“ „Danke für die Gemeinschaft, die wir erleben durften.“ – Das waren einige der Dankgebete, die die Kinder und Väter am Abend formulierten.

Die Vater-Kind-Tage bieten immer wieder die Möglichkeit für Väter, einen ganz besonderen Tag mit ihren Kindern zu verbringen. Besonders ist auch, dass die Väter hier die Möglichkeit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen – viele Freundschaften sind hier schon entstanden. „Genau das ist es, was wir mit den Vater-Kind-Tagen erreichen wollen!“ freut sich Organisator Markus Vilain über die tolle Resonanz auf dieses Angebot.

Die nächsten Vater-Kind-Tage werden für den Sommer 2014 geplant. Wer sich gern an den Planungen beteiligen möchte, kann das gern tun! Ansprechpartner ist Pastoralreferent Markus Vilain.