Navigation

Schwester mit älterem Herrn

Liebevoll begleitet

Würdevolle Begleitung am Lebensende

Bürgerstiftung Rheinviertel verstärkt ihre Palliativ- und Hospizarbeit

„Ohne Schmerzen leben. Liebevoll begleitet sein. In gewohnter Umgebung sterben dürfen", das ist die Idee, welche die Bürgerstiftung Rheinviertel seit mehr als 11 Jahren intensiv mit ihren Palliativ-/Hospizprojekten verfolgt und auch in Zukunft fortführen wird.

Weiterlesen ...

Integriertes Hospiz erhält Zukunftspreis

Bundesweite Auszeichnung für CBT und Bürgerstiftung Rheinviertel

"Eine Juryentscheidung, welche die Altenpflege bundesweit verändern könnte."
Sterben im Alter - Die Würde behält ein Gesicht

Das Integrierte Hospiz im CBT-Wohnhaus Emmaus hat in Nürnberg den Zukunftspreis der Altenpflege 2009 erhalten. Ein Auditorium von 400 Führungskräften in der Altenpflege wählte das Projekt der Bürgerstiftung Rheinviertel am Rande der Pflegefachmesse in Nürnberg aus drei nominierten Vorschlägen aus.

Weiterlesen ...

Jetzt spenden

Für die Finanzierung der Hospizschwestern in den Integrierten Hospizen sowie für die Weiterbildung von Mitarbeitern und Ehrenamtlern in der Hospizarbeit benötigen wir jährlich 55.000,00 Euro

Dr. Adriane Höttges

Dr. Adriane Höttges,
Ärztin im Rheinviertel

Ich betreue viele alte Menschen in Heimen und habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich in kritischen Situationen wieder gehen muss.
Mit der Hospizschwester an meiner Seite weiß ich, daß bis zum letzten Atemzug kompetent und liebevoll geholfen wird.