Navigation

Aktuelles

Weihnachtsbrief Bürgerstiftung Rheinviertel

Weihnachtsbrief

Das Miteinander stärken

In einem Weihnachtsbrief dankt die Bürgerstiftung Rheinviertel ihren vielen engagierten Freunden und Förderern für ihre großartige Unterstützung. Durch das vielfältige Engagement der Bürgerinnen und Bürger sowie von sozialorientierten Unternehmen konnte auch 2018 viel erreicht werden.

Heute zählt die Bürgerstiftung Rheinviertel landesweit zu einer der größten von Bürgern für Bürger getragenen sozialen Stiftung. In den 13 Jahren seit Gründung rücken Menschen zusammen, verstehen sich als „Wir“ und nehmen jenseits staatlicher Fürsorge Verantwortung wahr. Eine Vielzahl von Pilotprojekten konnte entstehen, die nahezu alle Bereiche des menschlichen Lebens erfasst.

Für das kommende Jahr ist ein Ambulanter Dienst für Demenzerkrankte geplant sowie die Weiterbetreuung von Kita-Kindern nach ihrem Wechsel an die Grundschule durch unseren Beratungs- und Förderdienst. 500.000 Euro sind für den jährlichen Stiftungshaushalt erforderlich. „Das verlangt große Anstrengungen“ schreibt Stiftungsvorsitzender Dr. Wolfgang Picken. „Jeder Euro-Betrag ist für uns wichtig. Wir vertrauen auch weiterhin auf das großartige Engagement der über 800 Ehrenamtlichen. Nur gemeinsam können wir viel bewegen.“