Navigation

Aktuelles

Bad Godesberg bekommt neue Engagementförderin

Sarah Sievers

Ehrenamt ist größtes Kapital

Sarah Sievers ist seit dem 1. August 2021 die neue Engagementförderin. Das geben Bürgerstiftung Rheinviertel und Kirchengemeindeverband Bad Godesberg bekannt.

„Nachdem die Ehrenamtskoordinatorin bisher vor allem im Rheinviertel tätig war, haben wir unsere Förderung von ehrenamtlichen Engagement nun auch auf das Burg- und Südviertel ausgedehnt“, freut sich Pater Dr. Gianluca Carlin, leitender Pfarrer im Seelsorgebereich Bad Godesberg und Stiftungsvorsitzender. „Die Ehrenamtlichen sind dabei unser größtes Kapital. Es ist uns sehr wichtig, sie gut zu begleiten, zu motivieren und neue Ehrenamtliche zu gewinnen.“

Sarah Sievers hat Katholische Theologie, Geschichte und Kunstgeschichte in Paderborn und Bochum studiert und sich bei der „beratergruppe ehrenamt“ als Freiwilligenkoordinatorin weitergebildet. „In meiner Heimatgemeinde im Weserbergland engagiere ich mich seit meiner Firmung 2007 als Lektorin, außerdem war ich einige Zeit Mitglied im Pfarrgemeinderat. Dort haben wir u.a. ein Besuchsprojekt für Senioren in der Adventszeit organisiert“, erzählt sie. „Das Thema Engagement hat mich seitdem immer begleitet – es ist eine großartige Chance, gemeinsam mit anderen etwas vor Ort zu bewegen.“

Mit ihrer Hilfe werden die gemeindlichen, sozialen und caritativen Aufgaben der katholischen Kirchengemeinden und der Bürgerstiftung umgesetzt. Sie wird die Arbeit der vielen Engagierten aufeinander abstimmen, um das soziale Netzwerk zu erhalten und neue Tätigkeitsfelder zu erschließen.

Die Bürgerstiftung Rheinviertel hatte bereits 2010 die Stelle einer Ehrenamtskoordinatorin für die sozialen, caritativen und gemeindlichen Aufgaben als Pilotprojekt initiiert. Das Projekt Engagementförderung wurde vom Erzbistum Köln 2017 zur Förderung und Koordinierung des ehrenamtlichen Engagements in den Seelsorgebereichen ins Leben gerufen. Die Engagementförderin arbeitet vor Ort eng mit dem Seelsorgeteam, dem Vorstand der Bürgerstiftung und den Ehrenamtlichen zusammen. Darüber hinaus ist sie eingebunden in die bistumsweite Konzeption und vernetzt mit anderen Engagementförderern im Erzbistum Köln. Die Stelle wird je zur Hälfte getragen von der Bürgerstiftung Rheinviertel und dem Erzbistum.

Frau Sievers ist in allen drei Kirchengemeinden des Seelsorgebereichs Bad Godesberg und der BRV aktiv. „Besonders freue ich mich auf die Begegnung mit den vielen Ehrenamtlichen“, sagt sie. „Wenn Sie Fragen zu Ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten haben oder neu ins Ehrenamt starten möchten, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch unter 0228 36834223 oder 0178 8730293 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.“


Bild: © Stefan Reifenberg