Navigation

Aktuelles

Gedächtnistraining – wie hilfreich kann das sein?

Petra Banger

Erzählcafé am 13. Juni 2024

Wir laden Sie herzlich zu unserem Erzählcafé „Gedächtnistraining – wie hilfreich kann das sein?“ mit Petra Banger am Donnerstag, dem 13. Juni 2024, um 15.30 Uhr in unseren Stiftungstreff ein.

„Wenn man einen Buchladen betritt, findet man viele Bücher mit den Titeln Gehirnjogging, Gedächtnistraining, Sudoku oder Rätsel. Aber ist dieses Material auch hilfreich und kann man seine kognitiven Fähigkeiten damit verbessern oder bei Erkrankungen wie Demenz erhalten? Studien zeigen, dass Gedächtnistraining für alle Bevölkerungsgruppen sinnvoll sein kann – für Kinder, Jugendliche, Managerinnen und Manager, Seniorinnen und Senioren.“ Gerne möchte Petra Banger Ihnen von ihren Erfahrungen als Gedächtnistrainerin des Bundesverbandes für Ganzheitliches Gedächtnistraining e.V. berichten und ihre Fragen beantworten. Petra Banger ist Altentherapeutin und Koordinatorin unseres Projektes Ambulante Demenzhilfe. Freuen Sie sich auf einen interessanten Nachmittag und einen spannenden Austausch.

Unser monatliches Erzählcafé „Im Gespräch mit interessanten Persönlichkeiten“ richtet sich besonders an die Generation 60+. Nach einem Kurzvortrag laden wir zur Diskussion mit der Referentin ein und möchten auch die Besucherinnen und Besucher miteinander ins Gespräch bringen. Termin ist jeweils von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen, in unserem Stiftungstreff, Beethovenallee 38.

Der Besuch ist nur mit Online-Anmeldung möglich, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben. Teilnahmebestätigungen werden Ihnen nach Eingang der Anmeldung zugeschickt.

 

Jetzt online anmelden!

Link zur Online-Anmeldung Erzählcafé zum Thema „Gedächtnistraining – wie hilfreich kann das sein?“ ...

 

Bild: © Tanja Dörfler