Navigation

jubelnde Gemeindemitglieder

© Ulrich Baumgarten photographie

Ehrenrat

Jens Bräutigam

Jens Bräutigam

Geschäftsführer Wohnbau GmbH

„Die Bürgerstiftung mit ihren zahlreichen Ehrenamtlichen hat viel im Rheinviertel erreicht und sich auch für die Zukunft anspruchsvolle Ziele gesetzt. Wenn ich durch mein Engagement einen Beitrag leisten kann, dass gerade diejenigen, die unsere Hilfe brauchen, unterstützt werden und das Rheinviertel noch lebenswerter wird, freue ich mich dabei zu sein.“
Bild: © privat

Timotheus Höttges

Timotheus Höttges

Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom AG

„Gerade in Zeiten, in denen die öffentlichen und kirchlichen Kassen ständig knapper werden, bekommt ehrenamtliches Engagement einen immer höheren Stellenwert. Dabei macht Helfen besonders dann Spaß, wenn man konkret weiß, wie Hilfe ankommt und was sie bewirkt.“
Bild: © privat

Sven Möhren

Sven Möhren

Geschäftsführender Gesellschafter der POLI-TAPE Unternehmensgruppe

„Engagement und Unterstützung sozialer Projekte ist mir eine Herzensangelegenheit. Die Bürgerstiftung Rheinviertel bietet hierfür eine optimale Plattform, da man unmittelbar vor Ort sieht, wo Hilfe benötigt wird und dass diese auch dort ankommt. Besonders wichtig ist mir die Förderung von Kindereinrichtungen, so dass den Kindern bessere Chancen für Ihren zukünftigen Lebensweg geboten werden.“
Bild: © privat

Udo Müller

Udo Müller

Vorstandsvorsitzender Ströer Media SE

„Bürgerschaftliches Engagement muss einen festen Platz im öffentlichen Bewusstsein bekommen. Die Bürgerstiftung Rheinviertel hat es geschafft, die Menschen in ihrem Umfeld wieder für soziale Belange zu begeistern und eine Plattform für ehrenamtliche Hilfe zu schaffen. Damit die Stiftung ihre Projekte weiterentwickeln kann, ist unsere Initiative gefragt. Deshalb unterstütze ich die Stiftung nachhaltig und erlebe, was soziales Engagement in unserer Region bewegen kann.“
Bild: © privat

René Obermann

René Obermann

Geschäftsführer Warburg Pincus GmbH

„Gesellschaftliche Solidarität mit den Schwachen ist nicht allein Aufgabe des Staates, der Kirchen und sonstiger Träger. Die Entwicklung der Altersstruktur unserer Gesellschaft, die wirtschaftliche Situation der sozialen Sicherungssysteme und die Tatsache, dass inzwischen mehr Menschen soziale Transferzahlungen empfangen als beitragen, zwingen uns Bürger zu ergänzenden Eigeninitiativen. Unsere Bürgerstiftung Rheinviertel ist eine solche Eigeninitiative, der ich mich mit Freude anschließe.“
Bild: © privat

Marco Prinz

Marco Prinz

Vorstand Eurolux AG

„Ich möchte in meinem Umfeld Aktion erleben und nicht immer nur hören, was nicht geht oder gestrichen werden soll. Das gilt für Staat und Kirche zugleich. Deshalb bin ich dabei.“
Bild: © privat

Cäcilia Simon

Cäcilia Simon © privat

„Mit anpacken = Zukunft gestalten!“

Bild: © privat

Friederike Sträter

Friederike Sträter © privat

Kuratoriumsvorsitzende von 2017 bis 2021

„Die Bürgerstiftung Rheinviertel hat seit ihrer Gründung in beeindruckender Weise gezeigt, dass starkes ehrenamtliches Engagement großartige soziale Projekte für Jung und Alt schaffen kann! Es gilt, diese Initiativen nachhaltig zu unterstützen und durch neue Ideen zu erweitern. Ich freue mich darauf, die Bürgerstiftung Rheinviertel weiter zu begleiten und zu fördern.“
Bild: © privat

Horst Weber

Horst Weber

Dipl.-Ing.

„Sicherlich gibt es viele Aufgaben in der Gemeinde, um Jung und Alt zu unterstützen, neue Ideen zu verwirklichen, aber es ist auch wichtig, das bereits vorhandene Gute zu erhalten. Ich freue mich zusammen mit meiner Frau entsprechend unseren Möglichkeiten bei der Bürgerstiftung Rheinviertel mitzuarbeiten.“
Bild: © privat