Navigation

Aktuelles

Professionalität und Zuwendung

Schwester Lancy George und Schwester Dhanya Jees

Neues aus dem Projekt „Integrierte Hospize im Altenheim“

Im Projekt „Integrierte Hospize im Altenheim“ der Bürgerstiftung Rheinviertel leisten zwei in Palliative Care ausgebildete Ordensschwestern ihren hoch geschätzten Dienst. Sie betreuen Bewohnerinnen und Bewohner in zwei stationären Pflegeeinrichtungen in Bad Godesberg mit dem Ziel, ihnen die letzte Lebensphase im Heim geborgen und möglichst schmerzfrei zu gestalten. Pro Jahr begleiten sie mehr als 60 Personen.

Weiterlesen ...

„Unsere Kitas brauchen dich!“

Banner Werbung Jobs Kitanetzwerk

Werbekampagne für neues Kita-Personal gestartet

Das Kindergartennetzwerk Bad Godesberg zeichnet sich durch hohe pädagogische Qualität und vielseitige Angebote aus. Damit dies in den 13 Kitas so bleibt, startete vor kurzem eine umfangreiche Werbekampagne. Sie soll dazu beitragen, neues Personal zu gewinnen: Erzieherinnen und Erzieher, Praktikantinnen und Praktikanten, Integrationsassistentinnen und -assistenten.

Weiterlesen ...

Weihnachtsbrief

Stern der Hoffnung

Dank für Unterstützung

Die Bürgerstiftung Rheinviertel blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Wir danken herzlich für die großzügige Unterstützung unserer Projekte durch Spenden, Sponsoring und ehrenamtlichen Einsatz. Gemeinsam werden wir weiterhin viel bewegen!

Weiterlesen ...

Weihnachtsgeschenke für Kinder mit Fluchthintergrund

Weihnachtspäckchen-Aktion

Das Kitanetzwerk Bad Godesberg packt Päckchen

Seit sieben Jahren gibt es die Weihnachtspäckchen-Aktion nun schon. Familien des katholischen Kitanetzwerkes Bad Godesberg bereiten fleißig Weihnachtspäckchen für geflüchtete Kinder vor. Über 250 Päckchen sind es in diesem Jahr geworden.

Weiterlesen ...

Neuwahlen von Kuratorium und Vorstand

Zusammenhalt

Satzungsänderung der Bürgerstiftung Rheinviertel in Kraft getreten

Am 19. November 2022 tagte das Kuratorium der Bürgerstiftung Rheinviertel, nachdem es zuvor vom Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Andreas und Evergislus bestellt worden war.

Weiterlesen ...

„Geben-und-Nehmen“-Adventskalender

„Geben-und-Nehmen“-Adventskalender

Freude haben, Konsum reduzieren und Gutes tun in der Walter-Möhren-Kita

Die Adventszeit ist für Kinder immer etwas ganz Besonderes. Denn prall gefüllte Adventskalender versprechen jeden Tag etwas Süßes; meistens auch in den Kitas. Die Stiftungskita Walter-Möhren von St. Georg geht in diesem Jahr einen anderen, neuen Weg: weg vom Konsum, bewusst etwas Gutes tun und trotzdem allen viel Freude bereiten. Wie geht das?

Weiterlesen ...

Margarete-Winkler-Kita feierte St. Martin

St. Martin verteilt Weckmann an Kinder

Fröhliches Beisammensein bei herrlichem Wetter

Leuchtend bunte Laternen der Sternen- und Sonnengruppe, fröhliche Lieder, der gemeinsame Umzug durch das Außengelände und ein schönes Beisammensein der Familien mit Getränken und leckeren Snacks: die Margarete-Winkler-Kita von St. Andreas feierte St. Martin bei herrlichem Wetter mit einem kleinen Festprogramm im Freien.

Weiterlesen ...

Ein bewegendes Musikereignis

Konzert Memento mori

Konzert „Memento mori!“ in der Kirche St. Hildegard

Hugo Distler (1908–1942) und John Rutter (*1945) sind zwei herausragende, zeitgenössische Komponisten von Chor- und Kirchenmusik. Beide haben in ihren Werken den Umgang mit Tod und Sterblichkeit aufgegriffen im Sinne des lateinischen „Memento mori“ – in etwa: „Gedenke der Toten“.

Weiterlesen ...