Navigation

Aktuelles

„Warum ist es am Rhein so schön?“

Lesung Elke Heidenreich © Bernhard Hallerbach

Lesung mit Elke Heidenreich – ein ganz besonderes Erlebnis

Auf Einladung der Bürgerstiftung las am 21. März 2018 Elke Heidenreich, Bestsellerautorin, Moderatorin und Kabarettistin, im bis auf den letzten Platz besetzten großen Gremiensaal der Deutschen Welle aus ihrem gerade erschienenen Buch „Alles fließt. Der Rhein. Eine Reise. Bilder. Geschichten“.

Weiterlesen ...

Zusätzliche Fachkraftstunden für unsere Kinder

Fachkraft beim Spielen mit Kindern im Garten

Erzbistum ermöglicht Weiterführung des Projektes

Seit 2014 werden Kinder geflüchteter Familien in unseren Kitas aufgenommen. Dafür entstand ein Projekt: „Wir in einer Welt“. Die letzten Zuwendungen, um das Projekt zu unterhalten, waren aufgebraucht, wie sollte es weitergehen?

Weiterlesen ...

Bürgerstiftung Rheinviertel zählt zu den größten

Ein Modellprojekt aus Bad Godesberg

Die Bürgerstiftung Rheinviertel blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. „Wenn wir auf die Zahl der Aktivitäten und Beteiligten, das Spendenaufkommen und das Stiftungsvermögen schauen, gehört die Bürgerstiftung zu den größten Bürgerstiftungen in der Bundesrepublik“, sagt der Stiftungsvorsitzende, Dr. Wolfgang Picken.

Weiterlesen ...

Aufruf zur Solidarität

Weihnachtsbrief der Bürgerstiftung Rheinviertel

Mit einem Weihnachtsbrief wandte sich die Bürgerstiftung Rheinviertel an Freunde und Förderer der Stiftung und Sponsoren.

Weiterlesen ...

„Plittersdorfer Winterzauber“

Sonja-Kill-Inklusions-Kita mit dabei

Unsere Inklusions-Kita Sonja-Kill war wieder mit einem Stand beim „Plittersdorfer Winterzauber“ am Samstag, 9. Dezember 2017 dabei. Kita-Kinder, Eltern und Erzieherinnen haben in den letzten Wochen mit viel Begeisterung gebacken und gebastelt.

Weiterlesen ...

„Das Lebensende würdevoll gestalten“

130 Teilnehmer beim ausgebuchten Pflegeforum Palliative Care

„Würdevoll leben bis zuletzt“ – das Motto der Veranstaltung verbindet nachdrücklich die Grundfrage, wie wir Bedingungen schaffen können, damit Leben bis zuletzt und ein Sterben in Würde möglich sind.

Weiterlesen ...

„So viel mehr als schöner Jazz“

Pianist Sebastian Sternal, Saxophonist Peter Materna

4.500 Euro für „Wir in einer Welt“ Projekt des heilpädagogischen Beratungs- und Förderdienstes

Zwei exzellente Musiker, mehr braucht es nicht, um wunderbar innovativen, mal groovigen, mal gefühlvollen Jazz zu erschaffen.

Weiterlesen ...